52% der Unternehmen drucken weiterhin aus

52% der Unternehmen drucken weiterhin aus

30.09.2019

Die Digitalisierung macht auch vor der Buchhaltung nicht halt. Wie eine aktuelle Studie von Deloitte Consulting aufzeigt, steckt gerade im Rechnungswesen österreichischer Unternehmen enormes Entwicklungspotenzial. 52% der heimischen Unternehmen drucken der Deloitte-Studie zufolge Eingangsrechnungen bis heute aus. Hochtechnologische Start-ups, die Softwarelösungen für die Buchhaltungsindustrie anbieten, sind dabei einsame digitale Vorreiter. Die Branche verharrt, so scheint es, im Dornröschenschlaf, obwohl die Digitalisierung auch hier neue Berufsfelder bereithalten würde.
Quelle: ksw.or.at bzw. Die Presse 28.09.2019/S. K4

Bei Fragen zur Digitalisierung, u.a. Ihres Rechnungswesens, wenden Sie sich an uns!
die steuerMAnder